Landfrauen sind anders als Sie denken, denn Sie sind:

Lebensfroh
Aktiv 
Naturverbunden
Durchsetzungsfähig
Fortschrittlich
Reiselustig 
Aktuell
Unternehmerisch
Einfallsreich
Neuem aufgeschlossen

Wir über uns

Die Gutsfrau Elisabet Boehm legte vor mehr als 100 Jahren in Rastenburg in Ostpreußen die Grundlage für die LandFrauenbewegung in Deutschland. Sie gründete 1898 den ersten Landwirtschaftlichen Hausfrauenverein. Wichtige Ziele waren damals die Aus- und Weiterbildung von Frauen sowie die Errichtung von Verkaufsstellen, in denen die Bäuerinnen ihre Erzeugnisse vermarkten konnten. Damit erreichte sie gleichzeitig eine verbesserte Versorgung der Stadtbevölkerung mit qualitativ hochwertigen Nahrungsmitteln. Elisabet Boehm wollte die Arbeits- und Lebensverhältnisse der Frauen auf dem Lande verbessern.

Das ist auch heute, über 100 Jahre später, die wichtigste Aufgabe des Deutschen LandFrauenverbandes.

Wir sind

  • ein Verband für alle Frauen im Kreis Vorderpfalz
  • offen für Frauen aus allen Berufen und Altersklassen
  • ein Kreisverband organisiert in 40 Ortsvereinen
  • parteipolitisch unabhängig
  • überkonfessionell
  • ehrenamtlich strukturiert
  • innovativ und doch traditionsverbunden.

Unsere Hauptaufgabe ist es, alle unsere Ortsvereine mit ihren Mitgliedern zusammenzuführen zum Erfahrungsaustausch

  • um neue Referenten vorzustellen
  • Anregungen für Versammlungen
  • Aktionen oder Feste zu geben
  • um Informationen des Landesverbandes weiterzuleiten
  • Wünsche an den Landesverband durchzusetzen
  • die Interessen der Mitglieder in der Öffentlichkeit zu vertreten
  • mit Verbänden, Organisationen und Institutionen auf Kreisebene zusammenzuarbeiten

Wir laden Sie ein, die LandFrauenarbeit im Kreis Vorderpfalz kennenzulernen.

  • Machen Sie sich ein Bild von uns.
  • Besuchen Sie unsere Veranstaltungen.
  • Wir bieten unseren Mitgliedern und allen Interessierten in den Vereinen ein vielseitiges Programm.
  • Kommen Sie zu uns und informieren sich. 

Wir freuen uns auf Sie!